Ausbildungsberufe mit Perspektive

Eine Ausbildung bei Klaas hat Zukunft – das zeigt sich nicht zuletzt an der hohen Übernahmequote. Nach bestandener Ausbildung bestehen sehr gute Chancen auf eine Weiterbeschäftigung im Betrieb. In jedem Fall wartet auf Dich ein krisenfester Beruf mit riesigen Zukunftschancen. Egal für welche Ausbildung bei Klaas Du Dich entscheidest: Sie dauert 3,5 Jahre und erfolgt im Dualen System (Schule/Betrieb). Die Inhalte der betrieblichen Ausbildung und der Berufsschule sind eng miteinander verknüpft.

Feinwerkmechaniker (m/w)

Mancher Beruf ist im wahrsten Sinne des Wortes eine feine Sache. So zum Beispiel, wenn Du als Feinwerkmechaniker arbeitest. Denn hier ist höchste Präzision und Millimeterarbeit gefragt. Du kümmerst dich um kleinste Bauteile – egal, ob an computergesteuerten Werkzeugmaschinen oder an feinmechanischen Geräten, wie z.B. hydraulischen Steuerkomponenten. Dein Alltag ist dabei äußerst abwechslungsreich: Du planst, steuerst und verbesserst Abläufe, kontrollierst und bewertest Ergebnisse und kümmerst Dich um die Sicherung der Produktqualität.

Wenn Du Folgendes mitbringst, bist Du bei uns richtig:

  • gute Leistungen in Mathematik
  • technisches und naturwissenschaftliches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Interesse an der Metallbearbeitung
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Freude an Präzisionsarbeit

Voraussetzung:

mindestens Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre. Die Ausbildung erfolgt im Dualen System (Schule/Betrieb) und wird ergänzt durch überbetriebliche Lehrgänge.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meister/in
  • Techniker /in
  • Bachelor of Engineering (FH)
  • Master of Engineering (FH)

Online-Bewerbung


Bewerben

Mechatroniker (m/w)

Mechanik, Elektronik, Steuerungstechnik: Moderne Maschinen und Anlagen sind gespickt mit diesen Technologien. Sie sind miteinander verknüpft und nur ihr einwandfreies Zusammenspiel gewährleistet den gewünschten Output in einem bestimmten Zeitrahmen und zu akzeptablen Kosten. Als Mechatroniker kennst Du deren Zusammenhang und verbindest Deine Kenntnisse in der Materialbearbeitung, im Umformen, Messen und Prüfen, in Pneumatik und Hydraulik und in der EDV-Technik zu einem umfassenden Spezialwissen. Dies macht Dich als Mechatroniker zum Allrounder für Aufbau, Einstellung, Inbetriebnahme und Wartung von Maschinen und Anlagen.

Um erfolgreich in diese Ausbildung starten zu können, solltest Du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • gute Leistungen in Mathematik, Informatik sowie Werken/Technik
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • sorgfältiges und präzises Arbeiten
  • Anpassungsfähigkeit an wechselnde Arbeitsorte und Bedingungen
  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Erkennen komplexer Zusammenhänge

Voraussetzung:

mindestens Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre. Die Ausbildung erfolgt im Dualen System (Schule/Betrieb).

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meister/in
  • Techniker/in
  • Bachelor of Engineering (FH)
  • Master of Engineering (FH)

Online-Bewerbung


Bewerben

Bewirb Dich jetzt um einen Ausbildungsplatz

Sende uns folgende Dokumente im PDF-Format per E-Mail zu:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse und Zertifikate

Hast Du Interesse an einem Praktikum im Bereich Feinwerkmechanik? Dann sende uns ein Anschreiben mit Lebenslauf im PDF-Format über unser Bewerbungsformular zu.

Möchtest Du weitere Informationen? Dann melde Dich einfach bei uns!

Bernd Kühnhenrich
Ausbilder
Raiffeisenstraße 26
59387 Ascheberg
Deutschland
Evelyn Hammes
Personalreferentin
Raiffeisenstraße 26
59387 Ascheberg
Deutschland

Online-Bewerbung